Nach verschiedensten Erkrankungen wie z.B. Schleudertrauma oder Schädelhirntrauma kann es sein, dass die Vielzahl der auf einen Menschen einwirkenden Informationen und Reize nicht mehr sortiert werden können. Kopfschmerzen, permanente Übermüdung und Überforderung bis hin zum totalen „Zusammenbruch“ können die Auswirkungen davon sein.

Coaching ist eine spezifische, wissenschaftlich und fachlich fundierte Form beratender Unterstützung und Begleitung einer Person.

Es zielt auf die Entwicklung und Förderung der Selbstgestaltungspotentiale und der Selbstregulierungsfähigkeiten und führt somit zum Selbstmanagement.

Es fördert lösungsorientiert die Bewältigung der alltäglichen und beruflichen Anforderungen.

Es stärkt die Kompetenzen. Es aktiviert Ressourcen, die Selbständigkeit und die Selbstverantwortung der betroffenen Person.